Das iPhone 5 Phantom

Herrlich. In Twitter kann man den Hashtag #iphone gar nicht verfolgen, so schnell fliegen die Tweets rein. Liebe Apple Jünger: Keine iPhone 5, sondern nur ein getuntes iPhone 4. Ist aber auch nicht schlecht, was da drin so läuft…

Bericht auf Heise

Heise berichtet mit der folgenden Schlagzeile: „iPhone 4S: Auf die inneren Werte kommt es an„. Klingt durchaus positiv. Apple sollte sich vielleicht überlegen in den Marketingsektor vorzudringen. Bringt Nokia oder Samsung ein neues Telefon heraus, dann schreit kein Hahn danach. Wenn Microsoft etwas macht, dann werden sie eher belächelt. Wenn Apple hingegen sein Phantom ankündet, dann könnte man meinen die Welt steht still. Alles guckt zu Jobs… ähm Cook. … nur um dann zu erfahren, dass es ein bisschen schneller läuft, aber sonst identisch ist.

Well done. Apple. Da kann man nur den Hut ziehen, wenn man mit so wenig so viel erzielt… Die Telefone wurden ja bereits im Vorverkauf verkauft 😉 ohne dass die Leute überhaupt eine Ahnung hatten.