Kleine Einführung ins Übersetzen mit Drupal

Dieser Post ist doch ziemlich in die Jahre gekommen. Die Informationen müssen nicht mehr zwingend stimmen.

Drupal hat ein ziemlich cooles Multisprachen System: Locale. Bis anhin habe ich es gar nicht wirklich geschätzt. Ich habe mich zwar aufgeregt, wenn etwas in Englisch ist und der Kunde etwas in Deutsch wollte, aber ich habe mich nie darum bemüht der Sache auf den Grund zu gehen. Das hat sich jetzt geändert.

Voraussetzungen zum Übersetzen

  • Locale Module aktivieren (aus Drupal Core)
  • Einen po Editor z.B. poedit

So, jetzt geht man wie folgt vor:

  • „admin/settings/locale“ ist die Übersicht über die vorhandenen Sprachen. Dabei handelt es sich lediglich um Sprachen des Interfaces und nicht von Inhalt! Hat man Deutsch installiert, so sieht es wie folgt aus:

Hat man Deutsch noch nicht installiert, so muss dies noch gemacht werden. Dazu einfach auf Sprache hinzufügen und dann dort die entsprechende Sprache auswählen. Jetzt ist jedoch noch keine Sprachdatei integriert. Diese muss jetzt via import geholt werden. Diese kann auf http://drupal.org/project/Translations geholt werden. Das Packet runterladen und dann über import diese .po Datei importieren.

Unvollständige Übersetzung:

Leider sind viele Module noch nicht vollständig übersetzt. Für mich persönlich spielt das eigentlich keine so grosse Rolle, aber für Kunden sollte das Front-end schon komplett Deutsch sein, wenn es sich um eine Deutsche Seite handelt. Aber das geht ganz einfach:

Zeichenkette exportieren anklicken.

Jetzt kann man sich eine vollständige .po Datei der eigenen Seite runterladen. Dort werden dann alle Strings, welche noch nicht übersetzt sind markiert. Jetzt kann diese von Hand übersetzt werden und dann über den importer wieder eingepflegt werden. Es ist wirklich ganz trivial.

Ich habe mal ein wenig übersetzt und dabei ein bisschen Views, CCK und Thickbox übersetzt. Dazu ist auch noch einiges vom Ubercart an Übersetzung drin, welches in der Standard Deutsch .po Datei nicht drin ist.

Einfach [file:unlike2.de.rar=Datei] runterladen und auf deiner Seite über den Importer importieren und schon hast du ein bisschen mehr Deutsch drin. Wer aktiv an der Deutschen Übersetzung mithelfen will, kann sich auf dem deutschen Übersetzungserver anmelden (http://kkaefer.com/). Ich weiss noch nicht genau, wie das läuft, aber werde mich wohl dort mal ein wenig schlau machen.