Drupal im Wachstum – ein paar Zahlen

Drupal ist extrem am Wachsen, wie die folgenden Zahlen belegen (Kommentare und Abstände sind nicht mitgezählt):

2005Heute
35'000 Zeilen PHP Code50'000 Zeilen PHP Code
300'000 Zeilen Contributed Code1'800'000 Zeilen contributed Code

Das ist eine Steigerung um fast 150%. Die Anzahl der Contributed Module beträgt fast 3000! Eine beachtliche Anzahl. Diese Daten stammen von einem Blogpost von Lullabot:

QUESTION: As commercial entities enter, they want slower releases.

Most people want faster releases according to Dries' slides. From a pure project perspective, it's one of the ??? things we face.

Sehr interessante Frage und ich muss sagen, dass ein bisschen Wahrheit dahinter steckt. Ich habe vor ziemlich genau 1 Jahr mit Drupal angefangen und habe das Glück gehabt direkt mit Drupal 5 einzusteigen. Ich habe damals die ganze Euphorie nicht ganz verstanden. Es ist doch nur eine neue Version… Jetzt bin ich in einer anderen Lage. Auf der einen Seite habe ich einige Seiten, welche auf Drupal 5 laufen und eigentlich auch ganz gut laufen. Auf der anderen Seite ist Drupal 6 mit den coolen Featuren. Update?

Als Informatiker gilt grundsätzlich: "Ein laufendes System soll nicht verändert werden". Schön? Das heisst, die alten Seiten werden nie in den Genuss von Drupal 6 kommen? Im Moment ist es ja noch relativ einfach, alle meine Seiten laufen auf D5, doch in ein paar Monaten, wenn die Module für D6 portiert sind, werden die neuen Seiten mit D6 gebaut. D6 und D5 parallel betreiben 🙁

Das ist wohl der Fluch und Segen der Informatik. Veränderungen sind an der Tagesordnung…