Geeksession – Atom und Grav

Ich bin viel zu alt, um mich noch mit Code zu plagen. Lieber tummle ich mich in Meetings, schiebe Termine, motiviere Leute, gestalte Kanban Boards und versuche intelligent und allwissend zu sein. Ich bin umgeben von jungen dynamischen Freaks und Nerds. Sticker zieren die Macbooks, die Kaffeefahne kündigt das Eintreffen an, bevor sie um die … “Geeksession – Atom und Grav” weiterlesen

Kann eine grosse Firma agile sein?

Wahrscheinlich schon. Nichts ist unmöglich, aber wie? Für ein Startup bestehend aus drei Personen ist Agilität kein Problem. Ein Einzelunternehmen? Keine Frage, ausser es handelt sich um einen Masochist, der sich gernen komplexen Prozessen unterwirft. Agilität ist per se einfach da. Ein KMU mit 50 Mitarbeitern? Schon schwieriger, aber sicher machbar. Doch wie sieht es … “Kann eine grosse Firma agile sein?” weiterlesen

Digitalisierung bei der Post – Doch nicht so einfach?

Eine simple Aufgabe: Eine Kreditekarte bestellen. Bei der Schweizerischen Post, entpuppt sich dies allerdings als Mammutaufgabe. Hier die Kurzfassung: Ich klicke mich brav durch die vielen Formulare. Banken Zeugs halt. Nach einigen Seiten der erlösende Knopf „abschicken“. Wenige Minuten später trudelt auch schon die Bestellbestätigung mit einer Bestellnummer ein. Mission erledigt. Ein paar Tage später … “Digitalisierung bei der Post – Doch nicht so einfach?” weiterlesen

5 Tipps um Meetings während dem Mittagskoma durchzustehen

Die Lider sind schwer wie Blei. Als würde mein Kopf zu Musik wippen kippt er regelmässig nach vorne und gleich wieder zurück. Nur ganz kurz die Augen schliessen. 5 Minuten. 5 kurze Minuten und der Spuk wäre vorbei und ich würde wieder vor Energie und Tatendrang strotzen. Stattdessen verblassen die Notizen zu einem schwer lesbaren … “5 Tipps um Meetings während dem Mittagskoma durchzustehen” weiterlesen

Weniger ist mehr – Was bringen 50 gelesene und vergessene Blogposts?

Täglich werden über 4 Millionen Blogposts geschrieben, mehr als 500 Millionen Tweets getweeted und pro Minute werden 300 Stunden Video auf YouTube hochgeladen. Ich scanne täglich hunderte von Tweets, überfliege ca. 50 Blogposts im Feedreader, eine handvoll Facebook Posts, ganz wenige Instagrams, ein bis zwei YouTube Videos und dann noch das Dutzend Newsletter. Die Zeit, … “Weniger ist mehr – Was bringen 50 gelesene und vergessene Blogposts?” weiterlesen

Fitnesstracker Vivofit – ein Review ohne technisches Geschwafel

Seit zwei Jahren schmückt ein Fitnesstracker mein Handgelenk. Eine Garmin VivoFit. Höchste Zeit diese zwei Jahre kritisch zu betrachten. Ist ein Fitnesstracker lediglich ein Gadget für technikverrückte grosse Jungs oder hat es tatsächlich einen Einfluss auf mein persönliches Wohlbefinden? Spielen, Rennen, Schwimmen, Arbeiten, Rasenmähen oder Schlafen. Gründe fürs Ablegen der Uhr gab es keine. Tag … “Fitnesstracker Vivofit – ein Review ohne technisches Geschwafel” weiterlesen

Was ist eine Monte-Carlo Simulation im Projekt Management

Die Monte Carlo Simulation in meinen Worten. Wie heisst es so schön: Eigene Worte lernen mehr als tausend Bücher. Problem Ich programmiere wie ein Weltmeister, Bugs kenne ich nicht und Krankheit oder sonstige unerwartete Ereignisse existieren nicht. Dazu soll die Software günstig sind, nichts kosten und sowieso morgen bereits nutzbar sein. Die gewünschten Funktionen sind … “Was ist eine Monte-Carlo Simulation im Projekt Management” weiterlesen

Warum braucht McKinsey eine App?

Immer noch werden Apps gebaut, obwohl eine für mobile Geräte optimierte Seite besser wäre. Grund dafür ist der fehlende Business Objective für die Wertschöpfungskette.

Immer noch werden Apps gebaut, obwohl eine für mobile Geräte optimierte Seite besser wäre. Grund dafür ist der fehlende Business Objective für die Wertschöpfungskette.

Diese 5 Social Media Marketing Taktiken helfen dir zum Erfolg

5 grundlegende Taktiken für Marketing in den sozialen Medien: Produkte bewerben, Kundenservice, Thought leader, Trends und Content Sponsoring: Social Media.

5 grundlegende Taktiken für Marketing in den sozialen Medien: Produkte bewerben, Kundenservice, Thought leader, Trends und Content Sponsoring: Social Media.

Lässt sich Social Media in regulierte Branchen sinnvoll einsetzen?

In einer streng regulierten Branche wie MedTech ist Produktewerbung in Social Media Kanälen fehl am Platz, da es viele Hürden und Herausforderungen gibt.

In einer streng regulierten Branche wie MedTech ist Produktewerbung in Social Media Kanälen fehl am Platz, da es viele Hürden und Herausforderungen gibt.